Das Haselnussholz

wikipedia-logoDie Baum-Hasel (Corylus colurna), auch Türkische Hasel, ist eine Baumart aus der Gattung Hasel (Corylus) und gehört zu den Birkengewächsen (Betulaceae). Ihr natürliches Verbreitungsgebiet reicht von Südosteuropa und Kleinasien über den Transkaukasus und den Kaukasus bis in den Himalaya.

Die Baum-Hasel bildet einen Stamm mit einer steilen, spitzförmigen Krone aus, sie ist stets baumartig, bis 20 m hoch. Sie besitzt herzförmige, spitze, doppelt bis gelappt gesägte Blätter.

Die Früchte stehen gedrängt und sind von einer vielfach geschlitzten, aber nur wenig längeren Hülle umgeben. Sie bildet in Niederösterreich, Ungarn und im Banat ganze Bestände, aber ihre Nüsse sind weniger schmackhaft als die der anderen Arten. Die im Vergleich zur Gemeinen Hasel (C. avellana) etwas kleineren Nüsse reifen in aus 5 bis 6 Nüssen bestehenden Fruchtständen mit krausen Hüllblättern.
Nutzung. Die Nüsse sind essbar und werden gerne zum Backen (Nusskuchen) verwendet. Das Holz ist lichtbraun und zur Herstellung von Möbeln und Schnitzereien geeignet. Aufgrund ihrer Robustheit und ihres schlanken Wuchses wird die Baum-Hasel in Mitteleuropa gerne als Straßenbaum gepflanzt.

Der Haselnuss Staketenzaun

wikipedia-logoEine ältere Form des Lattenzauns ist der Staketenzaun. Der Querschnitt der Staketen ist rohrförmig oder quadratisch, oben abgeschrägt. Im Gegensatz zum Lattenzaun werden die Staketen jeweils an einem unteren und einem oberen Querbalken befestigt.

Die Besonderheit dieses Staketenzaunes ist die Verbindung der einzelnen gespaltenen Staketen mit verzinktem Draht. Durch die Verbindung mit Draht passt der Zaun sich jedem Gelände an. Verwendet wird der Zaun überall da, wo eine natürliche Optik, oder ein langlebiger, pflegeleichter und dadurch preiswerter Zaun gewünscht ist. Geliefert wird der Staketenzaun in Höhen von 50 cm bis 200 cm. Zur Verlegung werden Pfähle in den Boden geschlagen und anschließend der Zaun mit Krampen am Draht befestigt. Der Zaun ist ohne Anstrich länger haltbar als herkömmliche druckimprägnierte Zäune.

Eine alte Zaunform, die früher besonders in Bayern üblich war, ist der Hanichlzaun. Er wird aus halbierten und oben zugespitzten Fichten- oder Tannenstämmen hergestellt.

Haselnussholz - Pfosten
- Staketenzaun
Haselnussholz - Pfosten - Staketenzaun
Produkt kaufen
Diese Rundpfosten sind aus un-behandeltem, sehr stabilen und witterungs-beständigem Haselnussholz gefertigt worden.

Staketen - Haselnusszaun
3 - 5 cm
Haselnusszaun
Produkt kaufen
Eine kostengünstige Alternative zum traditionellen Holzzaun ist dieser Staketenzaun bzw. Rollzaun aus Haselnuss.

Tor aus Haselnuss
Staketen
Haselnusszaun
Produkt kaufen
Passend zu Ihrem angespitzten und rustikalen Haselnuss - Staketenzaun finden Sie hier das Haselnussholz - Tor.